Die Homepage zur Fischerprüfung - Unterrichtsmaterial für Lehrgangsteilnehmer, Ausbilder, Fischereivereine und -verbände!

     Start     Kontakt      Aktuelles      Das Lehrbuch     Präsentationen        Bestellung     Bilder    Schonmaße     

    Schonmaße       Baden-Württemberg        Bayern         Berlin     Brandenburg      Bremen        Hamburg     

  Hessen      Mecklenburg-Vorpommern      Niedersachsen      Nordrhein-Westfalen       Rheinland-Pfalz    

    Saarland        Sachsen       Sachsen-Anhalt       Schleswig-Holstein     Thüringen  

Berlin

Berliner Landesfischereiordnung (LFischO) - vom 12.12.2001
... LFischO (Berliner Landesfischereiordnung) vom 12. Dezember 2001 (letzte Änderung vom 25. September 2012)
...

Abschnitt 3
§§ 8 und 9 - Fangverbote, Schonzeiten und Mindestmaße, Fischen nach Besatzmaßnahmen, Zurücksetzen von Fischen

(Alle hier angegebenen Schonzeiten und Mindestmaße dürfen in Berlin nicht unterschritten werden.
Zur besonderen Beachtung: An vielen Gewässern werden durch den/die Fischereiberechtigten die Schonzeiten zu Gunsten der Fische verlängert und die Mindestmaße erhöht. Es gelten dann die weitergehenden Bestimmungen in Ihrem Erlaubnisschein!)

Nr. Art Schonzeit Mindestmaß
 (cm)
Nr. Art Schonzeit Mindestmaß
(cm)
1 Aal / Anguilla anguilla 50 27 Nase / Chondrostoma nasus ganzjährig   
2 Aland (Nerfling) / Leuciscus idus   . 30 28 Ostgroppe / Cottus poecilopus ganzjährig   
3 Äsche / Thymallus thymallus 01.12. - 31.05. 30 29 Quappe (Rutte) / Lota lota   . 30
4 Atlantischer Lachs / Salmo salar ganzjährig  . 30 Rapfen (Schied) / Aspius aspius 01.04. - 30.06. 40
5 Atlantischer Stör / Acipenser sturio ganzjährig   31 Regenbogenforelle / Oncorhynchus mykiss 01.10. - 30.04. 25
6 Bachforelle / Salmo trutta f. fario 01.10. - 30.04. 30 32 Schlammpeitzger / Misgurnus fossilis ganzjährig  
7 Bachneunauge / Lampetra planeri ganzjährig.   33 Schleie / Tinca tinca . 25
8 Bachsaibling / Salvalinus fontinalis 01.10. - 30.04. 25 34 Schmerle / Noemacheilus barbatulus ganzjährig  
9 Barbe / Barbus barbus ganzjährig . 35 Schneider / Alburnoides bipunctatus ganzjährig  
10 Bitterling / Rhodeus amarus ganzjährig   36 Seeforelle / Salmo trutta forma lacustris 01.10. - 31.05. 60
11 Döbel / Leuciscus cephalus  . 30 37 Steinbeißer / Cobitis taenia ganzjährig   
12 Elritze / Phoxinus phoxinus ganzjährig   38 Weißflossengründling / Gobio albinpinatus ganzjährig   
13 Finte /Alosa fallax ganzjährig    . 39 Wels / Silurus glanis  . 75
14 Flußneunauge / Lampetra fluviatilis ganzjährig  . 40 Westgroppe / Cottus gobio ganzjährig  
15 Flußstint / Osmerus eperlanus 01.02. - 30.04.  . 41 Zährte / Vimba vimba ganzjährig   
16 Große Maräne / C. lavaretus u. nasus 01.10. - 31.12. 30* 42 Zander / Stizostedion lucioperca** 01.01. - 31.05. 45
17 Große Maräne / C. lavaretus u.  nasus ganzjährig . 43 Ziege / Pelecus cultratus ganzjährig  
18 Gründling / Gobio gobio ganzjährig     44 Zope / Abramis ballerus L. 01.03. - 31.05. 20
19 Hasel / Leuciscus leuciscus . 15 45 Zwergstichling / Pungitius pungitius ganzjährig    
20 Hecht / Esox lucius** 01.01. - 30.04. 45   .  .   .  . 
21 Karausche / Carassius carassius  ganzjährig .  1 Amerika. Flußkrebs / Orconectes limosus   8
22 Karpfen / Cyprinus carpio . 35  2 Edelkrebs / Astacus astacus ganzjährig  
23 Kleine Maräne / Coregonus albula .  15    ..   .  .
24 Maifisch / Alosa alosa ganzjährig . 1 Abgepl. Teichmuschel / Pseudanodonta complanata ganzjährig  
25 Meerforelle / Salmo trutta trutta L. ganzjährig . 2 Flache Teichmuschel / Anodonta anatina ganzjährig  
26 Meerneunauge / Petromyzon marinus ganzjährig .   3 Gemeine Teichmuschel / Anodonta cygnea ganzjährig    
27  Moderlieschen / Leucaspius delineatus

  ganzjährig

  . 4 Kl. Fluß- oder Bachmuschel / Unio crassus ganzjährig    
.  .    .   . 5 Große Flußmuschel / Unio tumidus ganzjährig    
  .      . 6  Malermuschel / Unio pictorum ganzjährig   

* Die Schonzeiten  gelten dort, wo die Fische als Besatz in Fließgewässer eingebracht wurden. Sonst sind diese Fische ganzjährig geschützt.

** Schonzeit, soweit den Fischen mit der Handangel nachgestellt wird.                                                

§ 18 Abs. LFischO (4) Der Angler darf insgesamt je Fangtag höchstens drei Fische der Arten Aal und Zander anlanden oder bei sich führen. Der Fang anderer Fischarten bleibt davon unberührt. Dies gilt nicht in bewirtschafteten Anlagen der Teichwirtschaft, der Fischzucht und -haltung.

 Fische ohne Mindestmaße und Schonzeiten gemäß § 8 Abs. 5

Nr. Art Schonzeit Schonmaß
 (cm)
Nr. Art Schonzeit Schonmaß
(cm)
1 Flußbarsch / Perca fluviatilis          10 Kaulbarsch / Gymnocephalus cenuus        
2 Binnenstint / Osmerus erperlanus f. spir.       11 Marmorkarpfen / Aristichthys noblis        
3 Blei /Abramis brama        12 Plötze (Rotauge) / Rutilus rutilus      
4 Dreistachl. Stichling / Gasterosteus aculeatus         13 Rotfeder / Scardinius erythrophthalmus        
5 Flunder / Platichthys flesus        14 Schwarzer Zwergwels / Ictalurus melas         
6 Giebel / Carassius auratus gibelio        15 Silbekarpfen / Hypophthalmichthys molitrix        
7 Goldfisch / Carassius auratus auratus        16 Sonnenbarsch / Lepomis gibbosus       
8 Graskarpfen / Ctenopharyngodon idella        17 Ukelei / Albumus albumus      
9 Güster / Blicca björkna        18 Zwergwels / Ictalurus nebulosus       

§ 9  Zurücksetzen von Fischen
      (1)   Untermaßige Fische oder während der Schonzeit gefangene Fische sind unverzüglich schonend in das Fanggewässer zurückzusetzen.
      (2)   Fische im Sinne des Absatzes 1, die nicht überlebensfähig sind, sind sofort zu töten und in das Fanggewässer zurückzusetzen. Deren
             Mitführen oder Verwertung ist unzulässig.